Veröffentlichen im Namen von

Die Funktion Veröffentlichen im Namen von gibt dir die Möglichkeit, einem oder mehreren Nutzern zu erlauben, im Namen eines anderen Nutzers Inhalte zu erstellen oder zu teilen. So können z. B. Führungskräfte oder andere Nutzer/innen, die nicht die Zeit haben, eigene Inhalte zu erstellen oder zu teilen, ihren Assistenten/innen die Erlaubnis erteilen, in ihrem Namen Inhalte zu erstellen und in ihren Netzwerken zu teilen.

Es gibt ein paar wichtige Begriffe, die du über die Funktion Veröffentlichen im Namen von wissen musst:

  • Inhaltszusammenarbeit: Die Beziehung zwischen einem/einer Content Owner/in und seinen/ihren Inhaltsautorn wird als Inhaltszusammenarbeit bezeichnet.
  • Inhaltseigentümer: der Nutzer, in dessen Namen der Inhalt erstellt und geteilt wird. Der Name dieses Nutzers wird als Ersteller des Inhalts angezeigt, und die Freigaben werden auf seinen Konten in den sozialen Netzwerken angezeigt. In unseren Beispielbildern heißt der Inhaltseigentümer John Smith.
  • Inhaltsautor: der Nutzer, der die Inhalte im Namen des Eigentümers erstellt und teilt. Die Beteiligung dieses Nutzers an der Erstellung und Freigabe von Inhalten im Namen des Eigentümers wird vor anderen Nutzern verborgen. Sein Name erscheint nicht in den Beiträgen oder Freigaben. In unseren Beispielbildern heißt die Inhaltsautor Jade Sanchez. Sie hat die Erlaubnis erhalten, Inhalte im Namen von John Smith zu erstellen und zu teilen.

mceclip0.png

Inhaltseigentümer und Company Admins können sehen, welcher Inhaltsautor einen Beitrag erstellt hat, wann er erstellt und wann er veröffentlicht wurde.

Erstelle eine Inhaltszusammenarbeit

Nur ein Company Admin kann eine Inhaltszusammenarbeit erstellen.

  1. Gehe zu Verwaltung > Einstellungen > Veröffentlichen im Namen von
  2. Wähle Zusammenarbeitende hinzufügen
  3. Füge ein Inhaltseigentümer hinzu, indem du nach einem Teil seines Namens suchst und ihn in der Liste auswählst
  4. Füge ein Inhaltsautor hinzu, indem du nach einem Teil seines Namens suchst und ihn aus der Liste auswählst
  5. Entscheide, ob der Inhaltsersteller im Namen des Inhaltseigentümers Inhalte erstellen (Beitragserstellung) und/oder Inhalte freigeben (Externe teilen) kann. Kreuze die entsprechenden Kästchen an.
  6. Falls zutreffend, füge einen weiteren Inhaltsautor hinzu. Du kannst mehrere Inhaltsautor für einen Eigentümer haben.
  7. Wähle Speichern, um die Zusammenarbeit zu erstellen

Nachdem ein Administrator eine Zusammenarbeit eingerichtet hat, wird eine Benachrichtigung an den Inhaltseigentümer gesendet, damit dieser die Zusammenarbeit genehmigt oder ablehnt. Der Status wird als Anstehend angezeigt, bis der Inhaltsverantwortliche die Inhaltszusammenarbeit überprüft hat. Danach ändert sich der Status in Genehmigt oder Abgelehnt.

Erst wenn der/die Eigentümer/in eine Inhaltszusammenarbeit überprüft hat, wird sie aktiv und die Schreiber/innen werden per E-Mail darüber informiert, dass sie im Namen des/der Eigentümers/in Inhalte erstellen und/oder teilen können.

veroeffentlichen im Namen von collaborations.png

Rollenbeschränkungen

Es gibt einige Einschränkungen, welcher Benutzer Inhaltseigentümer oder Inhaltsautor sein kann in einer Zusammenarbeit sein kann:

  • Ein Company- oder Group Admin kann kein Inhaltseigentümer sein, aber er kann ein Inhaltsautor sein.
  • Ein Inhaltseigentümer kann nicht für jemand anderen schreiben; umgekehrt kann ein Inhaltseigentümer nicht für jemand anderen ein Inhaltseigentümer sein.
  • Ein Inhaltseigentümer kann mehrere Inhaltsautoren haben, die in seinem Namen Inhalte erstellen und/oder teilen dürfen. Die Berechtigungen werden auf Benutzerebene zugewiesen, z. B. kann ein Autor nur Inhalte erstellen, während ein anderer Inhalte erstellen und freigeben darf.

Bearbeiten oder Löschen einer Inhaltszusammenarbeit

Company Admins und Inhaltseigentümer haben unterschiedliche Berechtigungen zum Bearbeiten und Löschen von Inhaltszusammenarbeit. Admins können die Inhaltseigentümer und Inhaltsautoren einer Zusammenarbeit bearbeiten und sowohl ganze Zusammenarbeit als auch einzelne Inhaltsautoren aus einer Zusammenarbeit löschen. Inhaltseigentümer können nur komplette Zusammenarbeit löschen.

Für Company Admins

  1. Gehe zu Verwaltung > Einstellungen > Veröffentlichen im Namen von
  2. Finde die Inhaltszusammenarbeit in der Liste
  3. Die gesamte Zusammenarbeit oder einzelne Inhaltsautors aus einer Zusammenarbeit bearbeiten oder löschen
    • Gesamte Zusammenarbeit löschen
      1. Wähle die drei Punkte am Ende der Zeile der Zusammenarbeit
      2. Wähle Löschen
    • Einzelne Inhaltsautors bearbeiten oder löschen
      1. Wähle die drei Punkte am Ende der Zeile für die Zusammenarbeit aus
      2. Wähle Bearbeiten
      3. Wähle den Mülleimer Icon neben der Inhaltsautor, die du löschen möchtest
      4. Füge eine neue Inhaltsautor hinzu, falls zutreffend
      5. Wähle Speichern

Für Inhaltseigentümer

  1. Gehe zum Dropdown-Menü des Benutzerprofils > Einstellungen > Im Namen von veröffentlichen
  2. Wähle die drei Punkte am Ende der Zeile "Zusammenarbeit" aus
  3. Wähle Löschen

Inhaltszusammenarbeit löschen durch Inhaltseigentümer.png

Erstelle einen Beitrag im Namen von

  1. Wähle den Beitragstyp, z.B. Link
  2. Wähle Als Inhaltsautor veröffentlichen
  3. Wähle einen Inhaltseigentümer aus der Liste
  4. Fahre wie gewohnt mit dem Erstellen des Beitrags fort. Es gibt einige wichtige Punkte zu beachten:
    • Wähle Kanäle und Einstellungen: Wenn eine Inhaltsautor als Inhaltseigentümer Inhalte erstellt, werden die Kanal- und Spracheinstellungen des Inhaltseigentümers verwendet.
    • Den Beitrag veröffentlichen: Es werden die Veröffentlichungsrechte des Inhaltsautors verwendet. Wenn der Inhaltsautor beispielsweise ein Company Admin und der Inhaltseigentümer ein regulärer Nutzer ist, wird der Beitrag sofort veröffentlicht, ohne dass eine Genehmigung erforderlich ist, da der Inhaltsautor die volle Veröffentlichungsberechtigung hat. Wenn der Autor des Inhalts ein normaler Nutzer ist, durchläuft der Beitrag den normalen Genehmigungsprozess und muss von einem Admin genehmigt werden, bevor er im veröffentlichten Feed erscheint.

Nachdem ein Beitrag erstellt wurde, kann der Inhaltseigentümer den Beitrag auf seiner Meine Beiträge Seite sehen. Der Inhaltsautor kann alle Beiträge, die er im Namen des Inhaltseigentümers erstellt hat, im Feed Veröffentlichen im Namen von sehen.

mceclip1.png

Die folgende Benachrichtigungen werden für einen im Namen von erstellten Beitrag gesendet:

  • Wenn ein Beitrag Feedback bekommt, erhält nur der Inhaltsautor eine Benachrichtigung.
  • Wenn ein Admin einen Beitrag veröffentlicht, erhalten sowohl der Inhaltsautor als auch der Inhaltseigentümer eine Benachrichtigung.
  • Wenn ein Admin einen Beitrag ablehnt, erhält nur der Inhaltsautor eine Benachrichtigung.

Bearbeiten oder Löschen eines Beitrags im Namen von

Der Inhaltseigentümer oder Inhaltsautor kann einen vorgeschlagenen Beitrag bearbeiten bevor er genehmigt und veröffentlicht wird oder für die Veröffentlichung in einem Kanal vorgesehen ist.

Der Inhaltseigentümer kann den Beitrag auf seiner Meine Beiträge Seite sehen. Der Inhaltsautor kann alle Beiträge, die er im Namen von Inhaltseigentümer erstellt hat, auf der Seite Veröffentlichen im Namen von Feed. Ein vorgeschlagener, geplanter oder veröffentlichter Beitrag kann vom Inhaltseigentümer oder Inhaltsautor in den jeweiligen Feeds gelöscht werden.

Teil einen Beitrag im Namen von

  1. Finde einen Beitrag zum Teilen
  2. Wähle das Symbol LinkedIn oder X zum Teilen Symbol unter dem Beitrag
  3. Wähle Als Autor der Inhalte teilen
  4. Wähle einen Inhaltseigentümer aus der Liste
  5. Fahre fort, den Beitrag wie gewohnt zu teilen

Auf ihren jeweiligen Meine Einblicken-Seiten ansehen, können der Inhaltsautor und der Inhaltseigentümer Veröffentlichen im Namen von Shares einsehen und geplante Shares oder Smart Shares löschen.

scheduled post on behalf share.png

Damit das Teilen im Namen erfolgreich funktioniert, müssen sowohl der Inhaltseigentümer als auch der Inhaltsautor ihre Social Media Konten mit Haiilo verbinden. Der Sharing-Prozess erfordert eine Validierung über den Social Account des Inhaltsautor, bevor er auf dem Account des Inhaltseigentümer geteilt wird.

War dieser Beitrag hilfreich?